Kind von Afd-Abgeordneten darf nicht auf Waldorfschule

Das Kind eines AfD-Abgeordneten darf nicht auf eine Waldorfschule in Berlin, weil andere Eltern sich „vor einem möglichen schlechten Einfluss“ des Vaters fürchten.
So sieht es also mit der Toleranz in diesem Land aus!
Ich wusste nicht, dass Politiker in der Schule ihrer Kinder „einen Einfluss“ nehmen. Und deshalb sofort „aus Angst vor Unruhen“ Sturm gelaufen wird, wenn ein Mitglied einer an dieser Schule nicht genehmen, aber verfassungskonformen Partei sein Kind dort anmelden will.


https://web.de/magazine/politik/berliner-waldorfschule-schliesst-kind-afd-abgeordnetem-33470112

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s