Die Diesel-Lüge wird von Lungenfachärzten aufgedeckt und fliegt der GroKo um die Ohren

Wie wir Älteren wissen, wurde im vergangenen Jahrhundert der Dieselmotor in zahllosen Studien, die nie angezweifelt wurden, immer als der umweltschonendere, verbrauchsärmere und länger haltbarere als der Benzinmotor bezeichnet. Im letzten Jahr taucht nun plötzlich eine bis dato völlig unbedeutende „Deutschen Umwelthilfe“ auf, die für die Bundesregierung arbeitet, und behauptet dreist, die vom Dieselmotor ausgestoßenen Stockstoffoxide und Feinstaub seien lebensgefährlich.

Dieser dreisten Behauptung, die erstaunlicherweise ausreicht, dass die Stadt Stuttgart Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängt und 20 weitere Städte folgen sollen, wird nun von dem Lungenfacharzt Prof. Dr. med. Dieter Köhler und über 100 seiner Kollegen widersprochen. Prof. Köhler und seine Kollegen bezweifeln, dass die Stockoxidbelastung in Städten tatsächlich so gesundheitsgefährdend sei, wie die Politik uns glauben machen möchte. Die Belastung sei unbedenklich, trotz Diesel. Prof. Köhler und seine Kollegen halten die Grenzwerte und Fahrverbote für übertrieben. Die Fachärzte zweifeln Studien an, die die Gefahren von Stockstoffoxid und Feinstaub in Städten belegen wollen.

Das Thema Schadstoffbelastung ist seit Monaten in den Schlagzeilen. In vielen Städten Deutschlands wie Stuttgart, Hamburg, Frankfurt und Köln sollen die Schadstoffbelastungen zu hoch und die Grenzwerte regelmäßig überschritten werden. Viele Kritiker halten die deshalb verhängten Fahrverbote jedoch für vollkommen unverhältnismäßig.

Über 12 Millionen Diesel-Fahrer in Deutschland sind von dieser Farce betroffen. Sie sind wütend auf Politik, Autokonzerne und die DUH. Aus meiner Sicht völlig zu Recht. Was hier abgezogen wird, ist Enteignung, Abzocke in höchstem Maße und Beeinträchtigung der Freiheit des Individuums.

https://www.stern.de/tv/diesel-fahrverbote—die-schadstoffbelastung-in-staedten-ist-voellig-unbedenklich–8444006.html

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.