Uwe Rapolder über den heimtückischen Mord in Voerde. Wo bleiben die Reschkes, die Restles, die Klebers, die Augsteins, die Polenzens, die Wills dieser medialen Welt? Der bekannte Fußballtrainer spricht aus, was die Mehrheit in diesem Land denkt.

Diesen „Aufschrei“ haben wir auf der Facebook-Seite des bekannten Fußballtrainers und ehemaligen Profis Uwe Rapolder gefunden. Er zeigt uns, wie verzweifelt mittlerweile die Bürger sind, ob dieses menschenfeindliche „Merkel-Systems“:

Ein 13- jähriges Mädchen verliert seine Mutter, ein Mann seine Ehefrau, Eltern ihre Tochter.
Für immer.
Sie wird nie mehr da sein.
34 Jahre alt, vor einen Zug gestossen, zermalmt, einfach so. Von einem polizeibekannten Drecksack (https://www.focus.de/panorama/welt/bahnsteig-mord-in-voerde-erst-vor-monaten-attackierte-jackson-b-ein-rentner-ehepaar_id_10950301.html),
der schon drohte, “ das ganze Dorf platt zu machen..“
Schliesst doch mal Eure Augen und stellt Euch vor, es wäre Eure Tochter, Eure Frau,
Eure Mutter.
Ohne jeden Grund vor einen Zug gestossen.
An irgendeinem shit Wochentag. Einfach so.
Die Welt dreht sich nicht mehr. Aus.
Das geht nicht, das darf nicht geschehen in einem zivilisierten Land!
Das ist nicht zu akzeptieren.
Wo bleibt der mediale Aufschrei??
Wo bleiben die Reschkes, die Restles, die Klebers, die Augsteins, die Polenzens, die Wills dieser medialen Welt?
Wo bleiben die sonst so „mitfühlenden“ Politikgrössen?
Wo seid Ihr?
Eine Aufarbeitung, Konsequenzen, Anteilnahme?
Das falsche Opfer, oder was??
Ich schrei’s Euch laut entgegen:
„Ihr seid keine Guten, Ihr habt kein Herz, Ihr habt keine Empathie!“
Ihr seid Ideologen, die sich selbst in der Wärme des eigenen Gutseins suhlen und feiern,
am liebsten mit Konzerten oder in Sondersendungen,
aber ein Herz haben so kalt wie Eis.
Neueste Umfrage:
Merkel immer beliebter. Was ein Wunder. Eis.

Und kommt mir jetzt bloss nicht mit dem üblichen Geschwafel, von wegen „nix hat mit nix zu tun…“
Aber ich brauch hier auch keine Zustimmung in Form von irgendeiner Fremdenfeindlichkeit,
das verbitte ich mir.
Ich muss einfach meine Scham über diesen Staat, seine Protagonisten und die Medien zum Ausdruck bringen, über Verantwortungslosigkeit, Doppelmoral, Verblendung, Eigennutz und
Gleichgültigkeit.
Sonst zerreißt’s mich.
https://www.journalistenwatch.com/2019/07/23/uwe-rapolder-mord/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.