Ich mag die Qualitätsmedien. Jegliche Form der Hetze ist ihnen fremd. So kommentiert der „Tagesspiegel“ objektiv wie immer und mit angsterfülltem Schaum vor dem Mund organisierte Martial-Art-Kämpfe: „Erstarken der rechtsextremen Szene: Neonazis rüsten sich mit Kampfsport für den „Tag X“. “ Die Deutschen haben gefälligst den Kopf zu senken und still zu halten, wenn jemand mit einem Messer oder einer Machete auf sie los geht. Wo kommen wir denn hin, wenn welche Kampfsport ausüben und Kämpfe auch noch organisiert werden? Das wären ja Zustände wie in den USA!

Neonazis treffen sich zu Turnieren wie dem „Kampf der Nibelungen“ und üben den Straßenkampf. Die Teilnehmerzahl steigt. Politik und Verbände … Mehr

Endlich ein Schritt in die richtige Richtung. Frankreich plant ein neues Gesetz zur künstlichen Befruchtung. Ich bin dafür, NUR noch künstliche und natürliche Befruchtungen nach vorherigen Persönlichkeitstests der zukünftigen Eltern zuzulassen. Willkürlich gezeugte Kinder ohne vorherige Erlaubnis sind sofort abzutreiben, damit die Schwemme an Idioten, die ihre Mitmenschen plagen und diesen Planeten ruinieren, endlich eingedämmt wird. Für alles muss man Prüfungen ablegen bzw. Genehmigungen beantragen, nur ungehemmt vermehren kann sich jeder Vollpfosten und Psychopath.

Ausland Frankreich will künstliche Befruchtung für alle Frauen öffnen Paris – Die französische Regierung will allen Frauen die künstliche Befruchtung … Mehr

„Bundeswehr hat nach Schätzung vieler Experten nur für einen Tag Munition“. Wir können ja im Falle eines Angriffs die ca. 2 Mio jungen und teils sehr aggressiven Männer einberufen, die seit September 2015 in dieses Land strömen und die meisten mit Messern und Schwertern bewaffnen. Die von den USA und Israel bestens ausgebildeten ehemaligen IS-Kämpfer unter ihnen erhalten natürlich ihre gewohnten Hightec-Waffen. Sicher sind sie froh, wenn sie ihre Dankbarkeit für die großzügige Aufnahme durch das Verteidigen ihres Gastlandes mit ihnen bestens vertrauten Waffen beweisen können. Gleichzeitig können die ca. 40 Mrd. Ausgaben für die Flüchtlinge als Verteidigungsetat bezeichnet werden. Dann sind Trump und die NATO endlich zufrieden, weil die 2 % deutlich überschritten wurden. Also eine Win-Win Lösung des Problems.

Berlin CSU-Chef Markus Söder hat eine bessere Ausstattung der Bundeswehr gefordert und dabei auch einen Hubschrauberträger ins Gespräch gebracht. „Für … Mehr

Davon war in den deutschen Qualitätsmedien nichts zu lesen, zu hören oder zu sehen: Syrien: „Der Krieg ist vorbei“ – Vertriebene Syrer kehren in Heimatstädte zurück. Aus gutem Grund natürlich. Der Krieg darf nicht vorbei sein, sonst wird die verheerende Merkelsche Immigrationspolitik ja noch absurder.

Hier das Video: https://deutsch.rt.com/kurzclips/92341-syrien-krieg-ist-vorbei-vertriebene-kehren-zurueck/ Vom Krieg vertriebene Syrer kehren in ihre Heimatstädte und Dörfer zurück, während der Krieg in Syrien … Mehr