Stille Nacht, heilige Nacht – gilt natürlich nicht für Merkels islamistische Terror-Gäste. Konsequenz: Messerstecherei durch Araber im Pfarrhaus in Aue zu Heiligabend als Dank für eine Einladung ins dortige Pfarrhaus für Bedürftige

Publiziert 25. Dezember 2019 | Von Daniel Unger
Es sollte so ein gemütlicher Abend werden, zum Heiligabend im Pfarramt. Die Kirchgemeinde St. Nikolai hatte für Bedürftige ins Pfarrhaus geladen. Keiner sollte am 24.12. allein sein und ohne Geschenke den Weihnachtsabend verbringen müssen. Ein schöner Gedanke. Doch dann gab es Streitigkeiten mit einem arabischen Mann (genaues Herkunftsland ist Gegenstand der Ermittlungen) der daraufhin der Veranstaltung und dem Pfarrhaus verwiesen wurde. Kurze Zeit später (gegen 22:20 Uhr) tauchte dieser jedoch mit 7 weiteren (arabischen) Männern wieder im Pfarramt auf. Es kam zu einer Rangelei wobei ein Mitarbeiter der Kirchgemeinde mit einem Messer im Bauch verletzt wurde, so schwer, dass er noch in der Nacht operiert wird, so der Außendienstleiter der Polizeidirektion Chemnitz gegenüber unserem Reporter vor Ort. Mindestens noch eine weitere Person wurde ebenfalls verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Kripo nahm kurze Zeit später im Pfarrhaus die Ermittlungen auf. Die Täter sind flüchtig. Weitere Informationen folgen in diesem Beitrag.
https://www.wochenendspiegel.de/messerstecherei-im-pfarrhaus-in-aue-zu-heiligabend/?fbclid=IwAR160f-OLafNSqsyF2Ud2wYjzWD7hMz5t-RdO9WPhTrzOIToMeRBmxjlbkg

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.