Für das Tesla-Werk zum Bau eines „umweltfreundlichen“ Autos, dessen Batterie gerne explodiert und schwer zu löschen und entsorgen ist, wird also erstmal ein ganzes Waldstück abgeholzt. Damit die darbende deutsche Autoindustrie auch noch ausländische Konkurrenz im eigenen Land hat. Von was für korrupten und gewissenlosen Individuen werden wir eigentlich regiert?

Geplante Fabrik in Grünheide „Tesla-Wald“ ist fast komplett gerodet.

Der erste Teil der Rodung für die geplante Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla in Grünheide (Oder-Spree) nahe Berlin ist nahezu abgeschlossen. Nur einzelne Bäume standen am Sonntag noch. An diesem Sonntag waren nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur keine Arbeiten geplant.

Auf zwei Bäumen waren zudem Fledermäuse entdeckt worden, sie sollen nach ihrem Winterschlaf aber anderswo hinkommen. Der erste Teil der Rodung umfasste rund 90 Hektar. Die „B.Z.“ berichtete am Sonntag über die Rodung.

Erst am Donnerstag hatte ein Gericht den vorübergehenden Stopp nach Eilanträgen zweier Umweltverbände wieder aufgehoben. Tesla will in Grünheide vom nächsten Jahr an rund 500.000 Elektroautos im Jahr herstellen.

Hintergrund

Aktivistinnen besetzten Bäume

Am Freitag hatten sich zwei Umweltaktivistinnen in Bäumen verschanzt. Sie wollten die Rodungsarbeiten für die geplante Autofabrik von Tesla erneut stoppen. Die Frauen gehörten der Umweltgruppe „Baumpiratinnen“ an.

Es sollen laut Polizei dieselben sein, die schon am Montag auf Bäume geklettert waren. Ein Sprecher der Umweltgruppe „Baumpiratinnen“ sagte, der Protest richte sich gegen die Zerstörung von Wald und auch gegen den Kapitalismus im Allgemeinen.
Artikel erschien zuerst hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.