Vielleicht ist das die wahre Geschichte des „Corona-Virus“

Es gibt kein neues Corona-Virus (siehe z.B. die Analysen von Dr. Andrew Kaufman und Dr. Wolfgang Wodarg, der schon die Schweingrippe entlarvte), sondern nur genetisches Material, das wir alle in uns haben. Irgendein geniales Schwein hatte die Idee, wie man die gehirngewaschene, mediengläubige Masse in Haft nehmen, bis zum geht nicht mehr überwachen und letztendlich mit Zwangsimpfungen dezimieren kann.
Das Ganze muss auch noch ein Riesengeschäft sein, also erfindet dieses Schwein mit seinen Komplizen ein „tödliches“ Virus, das sich angeblich rasend schnell verbreitet. Um das „nachzuweisen“, erfindet man einen 180 US$ teuren Test, der in Wirklichkeit völlig ungenau ist, zwingt die Bevölkerung, ebenso wirkungslose Masken zu kaufen und zum Schluss lässt man sie auch noch für eine natürlich ebenso unwirksame Zwangsimpfung bezahlen.
Als herauskommt, dass auf dem Wuhan-Markt, von dem das Virus angeblich ausging, gar keine Fledermäuse verkauft wurden, die das Virus angeblich in sich trugen, behauptet man jetzt, es sei in einem chinesischen Labor erzeugt und von Patient Nr. 1, der dort arbeitete und sich damit infizierte, übertragen worden.
Das ist zweifellos genial, denn jetzt kann man ggflls. Schadensersatzforderungen gegen die Chinesen stellen. Damit hat man ein perfektes Erpressungsszenario, falls die nicht machen, was ihnen vorgegeben wird. Aber die sind in der Spur. Chinas Unterdrückung ist die Blaupause für alles, was Deutschland und dem restlichen Europa bevorsteht bzw. gerade läuft.
So gab es den ersten Lockdown in Wuhan, der nichts anderes war als ein problemloser Test mit einer komplett unterdrückten Bevölkerung. Als das klappte und es nicht den geringsten Widerstand gab, brach plötzlich die angebliche Pandemie in allen Teilen der Welt aus, und man konnte den Lockdown global einführen. Merkwürdig ist nur, dass der in China inzwischen aufgehoben wurde und man nichts mehr von Neuinfektionen und Corona-Toten liest. Sondern dass der Lockdown beendet wurde, weil – erstaunlich, erstaunlich – die todbringende Gefahr des Virus von einem Tag zum anderen vorbei sei.
Jetzt kann man in China testen, wie die gehirngewaschene Bevölkerung auf die neuen Regelungen, z.B. Abstand halten, Maskenpflicht, Reiseverbote, keine Großveranstaltungen, also auch keine Demonstrationen mehr, Handytracking, Einführung der „Corona-App“, vielleicht auch noch Chipping jeden Individuums und Abschaffung des Bargeldes usw. reagieren wird.So wie in ein paar Wochen auch bei uns die große Ansteckungsgefahr für beendet erklärt werden wird. Plötzlich tauchen vereinzelt schon „Experten“ in den Leitmedien auf, die zaghaft von einem Beherrschen der Ansteckungsgefahr faseln.
Wie in China werden alle Kritiker und Zweifler als „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert und z.B. eine Anwältin, die gegen die Verfassungsverletzungen klagt, einfach zusammengeschlagen und in die Psychiatrie gesteckt, um sie mundtot zu machen.
Selbst, dass es in Hongkong und Schweden auch ohne Lockdown nicht mehr Tote gibt als sonst auch, dass in Deutschland und New York zigtausende neu angeschaffte Intensivbetten und Beatmungsgeräte leer stehen bzw. nicht benutzt werden müssen, lässt die gehirngewaschene Masse nicht aufhorchen und zu zweifeln beginnen. Von der sich auch hier einige tummeln, die brav alles befolgen, was ihnen verordnet wird, und jeden angreifen und denunzieren, der sein normales Leben weiter lebt und/oder seine Grundrechte verteidigt.
http://www.tagesspiegel.de/wissen/von-hongkong-lernen-wo-die-coronavirus-pandemie-ohne-lockdown-bewaeltigt-wird/25752346.html?utm_source=pocket-newtab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.